Cyber Security Solutions

Geostrategische Bedrohungsanalyse

Die Bedeutung der globalen Bedrohungslage ist für das einzelne Unternehmen wichtig, denn wer der Gegner ist hängt davon ab wer man selber ist. Das bedeutet, welche Art der Bedrohungslage für ein Unternehmen zutreffend ist, hängt unter anderem davon ab, was der Unternehmensgegenstand ist, welche Marktposition ein Unternehmen hat und aufgrund welcher Innovation Wettbewerbsvorteile entstehen. Das Verständnis und die Unterscheidung zwischen Massenphänomenen (DDoS) und Einzelphänomenen (Advanced Persistent Threats) und wie ein Unternehmen getroffen werden kann und welche Auswirkungen entstehen können, sind unternehmensspezifisch und müssen beachtet werden. Jedes Unternehmen sollte sich diesbezüglich Kernfragen stellen, um die Cyber-Gefährdungslage des Unternehmens besser zu verstehen und damit die Cybersicherheit erhöhen zu können.

Die globalen Cyberbedrohungen, die Tätermotive, Täter und Täterstrukturen müssen individuell für jedes einzelne Unternehmen ermittelt werden. Dabei stellt sich die Frage, was die globale Bedrohungslage konkret für das einzelne Unternehmen bedeutet. Ein Unternehmen sollte sein Umfeld kennen, um abschätzen zu können, wie stark es gefährdet ist.

Wir helfen ihnen ihre individuelle Bedrohungslage in Abhängigkeit zum globalen Weltgeschehen zu analysieren und die Ergebnisse mit den technischen Bedrohungen zu korrelieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendent oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen